Die Bibliothek im Wandel der Zeit

Nachdem Fürst Günther 1918 auf Thron und Krone verzichtet hatte und das ehemalige Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt im 1920 gegründeten Land Thüringen aufging, übernahm das Land auch die Aufgabe, die Bibliothek zu erhalten und weiterzuführen.

2003, Angela Hansen1925 wurde das Gebäude der Landesbibliothek nach 6-monatiger Bauzeit wieder für die Allgemeinheit geöffnet. Die Bibliothek ist ab diesem Zeitpunkt in zwei Abteilungen gegliedert: die wissenschaftliche Abteilung mit den Beständen der Fürstlichen Bibliothek und die neugeschaffene sogenannte volkstümliche Abteilung, der Vorläufer der heutigen Stadtbibliothek.

1939/40 erfolgte die Umgestaltung der Bibliothek von einer wissenschaftlichen Einrichtung zu einer Bildungsbücherei.

Nach der Gründung der DDR wurde das Land Thüringen 1952 aufgelöst, 1953 wurde die Landesbibliothek in die Stadtbibliothek umgewandelt, nach dem Zusammenschluss mit der Kreisstelle für Bibliothekswesen in die Stadt- und Kreisbibliothek.

Im Laufe der folgenden Jahre wurden nicht nur die historischen Buchbestände, die sich noch im Haus befanden, stark vernachlässigt, sondern auch das Gebäude selbst.

Wegen des schlechten baulichen Zustands des Hauses, aber auch wegen des chronischen Platzmangels in den von der Stadtbibliothek genutzten Räumen entschloss sich die Stadt Rudolstadt zu einer umfassenden Sanierung, die von 1994 bis 1998 erfolgte.

Die historischen Buchbestände wurden aus der Stadtbibliothek herausgelöst, seit 1993 gibt es die Historische Bibliothek der Stadt Rudolstadt als eigenständige Einrichtung. Ihren Sitz hat sie gemeinsam mit dem Stadtarchiv im ebenfalls sanierten Alten Rathaus.

2009, Angela HansenSo steht nunmehr das gesamte Gebäude der Stadtbibliothek zur Verfügung. In die alten Mauern hat
mittlerweile moderne Technik Einzug gehalten. Die Stadtbibliothek als anerkannte Kultur- und Bildungseinrichtung wird heute von der Stadt Rudolstadt getragen und ist fest im öffentlichen Leben verankert.


ThueBIBNet

Öffnungszeiten

Montag

13 Uhr bis 18 Uhr

Dienstag

10 Uhr bis 16 Uhr

Donnerstag

13 Uhr bis 18 Uhr

Freitag

10 Uhr bis 16 Uhr

Samstag

  9 Uhr bis 12 Uhr

 


Kontakt

Tel.: (0 36 72) 48 64 20
Fax: (0 36 72) 48 64 30
E-Mail:

stadtbibliothek@rudolstadt.de

  Kontaktformular

Unser Tipp Förderverein der Stadtbibliothek
Anfahrt Partner Impressum Datenschutz