Veranstaltungen für dich und deine Freunde


Dienstag • 05.02.2019 • 16.00 Uhr • BB – Bücherbühne
Leonie Tomaszewski, Laura Weinmann und Leonie Möbius (c) Ulrike LenzBücherbühne zum Stück "Max und Moritz" (5+)
Die Bibliothek und der Theaterjugendclub laden herzlich zur Bücherbühne in die Bibliotheksaula ein. Diesmal stehen Max und Moritz von Wilhelm Busch im Mittelpunkt des Geschehens, denn am 12.2. gibt es im "theater tumult" die Premiere des Stücks als Gastspiel des Eisenacher Theaters. Und die Streiche der beiden sind ja echte Klassiker und begeistern Alt und Jung.


Mittwoch • 20.02.2019 • 09.30 Uhr • Vorlesewettbewerb
Vorlesewettbewerb (C) Boersenverein des Deutschen BuchhandelsRegionalausscheid des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt
60. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels 2018/19
Seit 1959 organisiert der Börsenverein des Deutschen Buchhandels jährlich den Vorlesewettbewerb. Der Wettbewerb, mitbegründet von Erich Kästner, steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den von der Kultusministerkonferenz empfohlenen Schülerwettbewerben. Bundesweit nehmen auch im Jubiläumsjahr wieder ca. 600.000 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen teil, dem größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerb Deutschlands.
Mit dieser traditionsreichen Leseförderungsaktion möchten wir Kinder ermuntern, sich mit erzählender Literatur zu beschäftigen und aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen. Leselust und Lesespaß stehen dabei im Mittelpunkt. Die 15 Schulsieger  der 6. Klassen unseres Kreises werden ihr Können unter Beweis stellen und einen selbst gewählten und einen vorgegebenen unbekannten Text lesen. Die Jury wird die beste Vorleserin oder den besten Vorleser küren. Der Gewinner nimmt dann am Landesausscheid teil. Interessierte Zuhörer sind herzlich in die Bibliotheksaula eingeladen.


Donnerstag • 21.02.2019 • 15.00 & 16.30 Uhr • Puppentheater
Mascha und der Bär (C) Mario HeinMascha und der Bär (2+)
Die Geschichte  handelt von den Abenteuern des kleinen, süßen, gutherzigen, aber auch etwas tollpatschigen und mitunter nervenden Mädchens Mascha und des harmonieliebenden, aber durchaus reizbaren Bären, der früher einmal ein Zirkusbär war. Mascha wohnt mitten im Wald – immer wieder trifft sie auf viele Tiere. Sie spielt gern  und möchte vor allem immer ihren Spaß haben. Wo Mascha auftaucht, ist immer etwas los. Eine aufregende Abenteuergeschichte für die ganze Familie. (Für Kinder ab 2 Jahren)


Dienstag • 05.03.2019 • 16.00 Uhr • Ohren gespitzt
Geschichten für Kinder zum Zuhören
Der einsamste Wal der Welt (c) Carlsen VerlagDie Bibliothek lädt zur Vorlesezeit ein. Anna-Louis Koppka liest die Geschichte "Der einsamste Wal der Welt" von Martin Baltscheit vor. Es gibt einen Wal, dessen zu hohe Stimme die anderen Wale nicht hören können. 1989 wurde an der Westküste der USA von einem U-Boot-Abwehr-Hydrophon der US-Marine erstmals der Gesang eines Wales aufgenommen, der aufgrund eines angeborenen Sprachfehlers viel, viel höher sang als alle anderen Wale. Man geht davon aus, dass andere Wale ihn nicht hören und er andere nicht hören kann. Der Wal lebt unter dem Namen "52 Hertz" als "der einsamste Wal der Welt" allein im Pazifik und wird seit Jahren wissenschaftlich begleitet. Martin Baltscheit erzählt und illustriert seine bewegende Geschichte. Inzwischen hat dieser Wal sogar eine eigene Wikipedia-Seite unter "52 Hertz". Viele Organisationen und Spender (u.a. Leonardo DiCaprio) unterstützen die Suche und Begleitung des Wales.

Stadtbibliothek
Schulplatz 13
Tel.: (0 36 72) - 48 64 20 | Fax: (0 36 72) - 48 64 30
E-Mail: stadtbibliothek@rudolstadt.de
Internet: http://www.stadtbibliothek-rudolstadt.de
ThueBIBNet

Öffnungszeiten

Montag

13 Uhr bis 18 Uhr

Dienstag

10 Uhr bis 16 Uhr

Donnerstag

13 Uhr bis 18 Uhr

Freitag

10 Uhr bis 16 Uhr

Samstag

  9 Uhr bis 12 Uhr

 


Kontakt

Tel.: (0 36 72) 48 64 20
Fax: (0 36 72) 48 64 30
E-Mail:

stadtbibliothek@rudolstadt.de

  Kontaktformular

Unser Tipp Förderverein der Stadtbibliothek
Anfahrt Partner Impressum Datenschutz