Donnerstag • 18.04.2019 • 19.30 Uhr • Lesung

Gerhard Goldmann: Kiesel rot-weiß
Gerhard Goldmann (c) privat
Merk-Würdiges und Ergötzliches aus Thüringen und Franken
In seinem Buch hat der zweifache Krimipreisträger eine bunte Mischung aus Kurzgeschichten, Reportagen und Gedichten niedergeschrieben, die mal in Thüringen, mal in Franken spielen. So erklärt sich auch der Titel, der vom Rot und Weiß der jeweiligen Landesfarben abgeleitet ist.
Aufgesammelt hat Goldmann seine Themen-"Kiesel" bei zahllosen Streifzügen durch beide Regionen, sei es als Organisator und Leiter von Fahrradreisen, sei es als Vorstandsmitglied des Autorenverbandes Franken oder Mitarbeiter der Thüringer Naturschutzverwaltung. Prosa vermischt sich dabei mit Lyrik, Spannung mit Zeitgeschichte und skurriler Komik. Ganz nebenbei erfährt der Leser, welches Stückchen DDR im "Westen" lag, was das Fürstentum Schwarzburg für den Naturschutz in Deutschland bewirkt hat, wieso Luther eine besondere Beziehung zum Thüringer Wald hatte und andere Merk-Würdigkeiten. Für Rudolstädter, die ihre Jugend schon vor längerer Zeit hier verlebt haben, kommt ein literarisches Wiedersehen mit dem längst verschwundenen Filmtheater Aktivist dazu – quasi als nachträgliches Sahnehäubchen aus der gleichnamigen Milchbar.
Der Eintritt zu der Veranstaltung ist kostenlos, freiwillige Spenden werden jedoch dankbar entgegengenommen und an zivile Kriegsopfer im Nahen Osten weitergeleitet!
Gerhard Goldmann kam 1957 im nordhessischen Gudensberg zur Welt und lebt seit 1994 in Rudolstadt an der Saale. Neben seiner Tätigkeit als Umweltwissenschaftler ist er Vorsitzender des Autorenverbandes Franken und kann auf zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland zurückblicken. Goldmann ist verheiratet und teilt sein Leben außer mit seiner Frau noch mit drei Kindern, einer Chihuahua-Dame und einem sprachbegabten Graupapagei.

Stadtbibliothek
Schulplatz 13
Tel.: (0 36 72) - 48 64 20 | Fax: (0 36 72) - 48 64 30
E-Mail: stadtbibliothek@rudolstadt.de
Internet: http://www.stadtbibliothek-rudolstadt.de
ThueBIBNet

Öffnungszeiten

Montag

13 Uhr bis 18 Uhr

Dienstag

10 Uhr bis 16 Uhr

Donnerstag

13 Uhr bis 18 Uhr

Freitag

10 Uhr bis 16 Uhr

Samstag

  9 Uhr bis 12 Uhr

 


Kontakt

Tel.: (0 36 72) 48 64 20
Fax: (0 36 72) 48 64 30
E-Mail:

stadtbibliothek@rudolstadt.de

  Kontaktformular

Unser Tipp Förderverein der Stadtbibliothek
Anfahrt Partner Impressum Datenschutz