Donnerstag • 21.03.2019 • 17.00 Uhr • Vortrag

Steintherapie im 21. Jahrhundert
Dr. Xaver Krah (c) Helios Klinik Blankenhain
"Schon Luther warf das Tintenfass"
Mit der Volkskrankheit Steinleiden wird jeder Zehnte im Laufe seines Lebens mindestens einmal konfrontiert. Welche modernen Therapiemöglichkeiten es gibt, erklärt Dr. Xaver Krah, Chefarzt der Urologie in der Helios Klinik Blankenhain, in seinem Vortrag. Schon Martin Luther litt unter Nierensteinen. Während sich die Steine bei dem berühmten Reformator durch eine holprige Kutschfahrt gelöst haben sollen, gibt es im Jahr 2019 genau auf die Lage der Steine angepasste Therapieverfahren. Mittels Lasertechnik und flexibler Endoskope können schmerzhafte Koliken heute meist schnell beseitigt werden. Neben der Behandlung des Steinleidens (Nierensteine, Blasensteine, Harnleitersteine) geht Dr. Krah auch auf Ursachen und Vorbeugung dieser häufig urologischen Erkrankung ein. Fragen werden gern beantwortet. Der Vortrag ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
(Vortragsreihe "Gesundheit im Blick" der HELIOS-Klinik Blankenhain)

Stadtbibliothek
Schulplatz 13
Tel.: (0 36 72) - 48 64 20 | Fax: (0 36 72) - 48 64 30
E-Mail: stadtbibliothek@rudolstadt.de
Internet: http://www.stadtbibliothek-rudolstadt.de
ThueBIBNet

Öffnungszeiten

Montag

13 Uhr bis 18 Uhr

Dienstag

10 Uhr bis 16 Uhr

Donnerstag

13 Uhr bis 18 Uhr

Freitag

10 Uhr bis 16 Uhr

Samstag

  9 Uhr bis 12 Uhr

 


Kontakt

Tel.: (0 36 72) 48 64 20
Fax: (0 36 72) 48 64 30
E-Mail:

stadtbibliothek@rudolstadt.de

  Kontaktformular

Unser Tipp Förderverein der Stadtbibliothek
Anfahrt Partner Impressum Datenschutz