Samstag • 07.09.2019 • 19.00 Uhr • KulTourNacht

Andreas Hoffmann liest aus seinem Buch „Geschichten aus dem Einweckglas“
Die Wurzeln des Rudolstädters Andreas Hoffmann liegen im Böhmischen. Dort kam sein Vater her und seine beiden ersten Bücher – das Kinderbuch "Das Geheimnis des schwarzen Teiches" und der Roman "Böhmische Elegie" – sind in Böhmen angesiedelt. Seine „Geschichten aus dem Einweckglas“ allerdings haben eines gemeinsam, sie spielen alle in der näheren Heimat um Rudolstadt.

Das alte Haus der Kindheit, soll abgerissen werden. Das Schild "Betreten verboten" wird ignoriert. Noch einmal in den bekannten Räumen, zwischen Dachboden und Keller, aufhalten. Vielleicht ist irgendwo eine Erinnerung liegengeblieben?

Stadtbibliothek
Schulplatz 13
Tel.: (0 36 72) - 48 64 20 | Fax: (0 36 72) - 48 64 30
E-Mail: stadtbibliothek@rudolstadt.de
Internet: http://www.stadtbibliothek-rudolstadt.de
ThueBIBNet

Öffnungszeiten

Montag

13 Uhr bis 18 Uhr

Dienstag

10 Uhr bis 16 Uhr

Donnerstag

13 Uhr bis 18 Uhr

Freitag

10 Uhr bis 16 Uhr

Samstag

  9 Uhr bis 12 Uhr

 


Kontakt

Tel.: (0 36 72) 48 64 20
Fax: (0 36 72) 48 64 30
E-Mail:

stadtbibliothek@rudolstadt.de

  Kontaktformular

Unser Tipp Förderverein der Stadtbibliothek
Anfahrt Partner Impressum Datenschutz