Oktober

Montag • 02.10.2017 • 16.00 Uhr • Ohren gespitzt!

Geschichten für Kinder zum Zuhören  (3+)

Ausnahmsweise liest Paula Hübel an einem Montagnachmittag aus einem Ihrer Lieblingsbücher der Kindheit in der Bibliothek vor. „So ein Struwwelpeter“ von Hansgeorg Stengel mit Bildern von Karl Schrader hatte es ihr angetan und es gibt ihn nun für alle Kinder, die Spaß an lustigen, natürlich total übertriebenen Geschichten von alten und neuen Unarten haben. Denn wer möchte nicht den fernsehverrückten Frank, die... mehr »»

Mittwoch • 11.10.2017 • 19.00 Uhr • Veranstaltung

„Die Mutter des Satans“ – Dr. Claudia und Nadja Beinert präsentieren ihren großen Roman zum Lutherjahr 2017

Ein historischer Roman von den Zwillingen Dr. Claudia und Nadja Beinert über Margarethe Luther und wie sie ihren Sohn, den Reformator Martin Luther, prägte.In Zeiten von Pest, Aberglaube und Ablass: 1480 wird die junge Margarethe mit dem gleichaltrigen Hans Luther vermählt. Trotz der zunächst trostlosen Aussicht eines Lebens an der Seite eines Bergmannes ist die Ratsherrentochter 1483 über die Geburt ihres ersten Sohnes Martin sehr... mehr »»

Donnerstag • 12.10.2017 • 10 bis 15 Uhr • Workshop

„Filmspaß mit Sir Reitmann - Sehen, Verstehen, Schreiben... tierisch!“ – für Kinder von 9 bis 13 Jahren

Zusammen mit der Workshop-Leiterin Anne Schultka von der Deutschen Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ werden sich die Kinder einen der sechs ausgewählten Filme: „Aufstand der Tiere“ (GB, 1954), „Die goldene Gans“ (DDR, 1964), „Amy und die Wildgänse“ (USA, 1996), „Das Pferd auf dem Balkon“ (AT, 2012), „Oooops! Die Arche ist weg...“ (BRD, 2015) und „Ostwind 2“ (BRD, 2015) anschauen und... mehr »»

Montag • 16.10.2017 • 19.30 Uhr • Erzähltheater

FabulaDrama: Küche, Krankheiten & Katastrophen

Kurzweilig und komödiantisch erzählen Sabine Kolbe und Kerstin Otto vom Erzähltheater FabulaDrama Märchen, Mythen & Merkwürdigkeiten rund um den wichtigsten Ort im Haus. Dort wird geliebt, gelacht, gelogen und die verrücktesten Geschichten werden gesponnen.  Erzählt wird von Armen und Reichen, Gaunern und Gewitzten, Dummen und Schönen und natürlich von der Liebe und vom Tod. FabulaDrama gelingt es, die alten... mehr »»

Mittwoch • 18.10.2017 • 19.00 Uhr • Veranstaltung

Prof. Dr. Udo Ebert, Jena: Ästhetisches Vergnügen und psychologische Neugier – Schillers Interesse an Verbrechern

Die Brauchbarkeit großer Verbrecher als Dramenhelden hat Schiller in seinen theoretischen Schriften ästhetisch begründet. Erprobt hat er sie in Dramen wie „Die Räuber“ und „Die Verschwörung des Fiesco zu Genua“. Ganz anders, nämlich empirisch-psychologisch motiviert ist Schillers Interesse am Verbrecher in der Erzählung „Der Verbrecher aus verlorener Ehre“. Die darin entwickelten, modern... mehr »»

Donnerstag • 19.10.2017 • 19.30 Uhr • Buchpremiere

Frank Michael Wagner: Das unreife Wanken des Schlüpferdiebs in der Wolfsschanze

In einer bitterbösen Satire mit kollektiver Erinnerung an Ferienlager-Romantik und damalige Freizeitbeschäftigung wirft der Roman einen zeitgeschichtlichen Blick auf die DDR in den frühen 1970er Jahren. Und er zeigt, wie sozialistische Erziehung bei Kindern und Jugendlichen eine  janusköpfige Generation hervorbrachte, die heute zu den Leistungsträgern zählt: ebenso fleißig, pflichtbewusst und gebildet wie angepasst,... mehr »»

Dienstag • 24.10.2017 • 16.00 Uhr • BB Bücherbühne • Altes Rathaus

„Hänsel und Gretel“ (5+)

Als es den Eltern trotz aller Mühen nicht mehr gelingt, die Kinder zu ernähren, beschließen sie, die beiden fortzuschicken. In der Fremde wird es ihnen besser gehen, hinter dem Wald, nahe der großen Stadt werden sie Brot essen, keine Birkenrinde. Ob Bilderbücher, Hörspiele oder Filme – in den Regalen der Stadtbibliothek lagern wahre Schätze. Die Spieler vom TheaterJugendClub lesen und spielen auf ihre ganz besondere Weise... mehr »»

Dienstag • 24.10.2017 • 17.00 Uhr • Vortrag

Dr. Zaur Hamidov: Blut im Urin – Was tun?

Blut im Urin kann viele Ursachen haben – nicht alle sind harmlos. Dr. med. Zaur Hamidov, Urologe an der HELIOS Klinik Blankenhain, informiert u.a. über Blasenentzündungen, Nierensteine und Krebs – alles Krankheiten, die den Harn verfärben können. Der Oberarzt zeigt Behandlungsmöglichkeiten auf und beantwortet gern die Fragen der Zuhörer.(Vortragsreihe der Helios-Kliniken Blankenhain) mehr »»

Donnerstag • 26.10.2017 • 10.00 Uhr • Lesung

"Geheimnisvolles aus der Thüringer Sagenwelt"

Erneut hat sich Rainer Hohberg aufgemacht, Sagengeheimnissen auf den Grund zu gehen. Diesmal ist er Gespenstern und anderen fantastischen Wesen auf der Spur, von denen es in Thüringens Sagenwelt nur so wimmelt. Was hat es mit den verwunschenen Seelen auf sich, die an der Saale als Irrlichter ihr gaukelndes Spiel treiben? Haben sich Thüringer Weibsbilder bei Mondschein tatsächlich in schauerliche Werwölfe verwandelt? Dem Sagendetektiv ist wieder... mehr »»

Montag • 30.10.2017 • 19.00 Uhr • Ausstellungseröffnung

„Erdzeitalter Kreide – Sonderschau Eisen, Schwefel, Kupfer“ der GEO-Fachgruppe Rudolstadt

Ausgestellt werden fossile Exponate aus der mit 80 Millionen Jahren am längsten andauernden Epoche des Erdmittelalters. In der Sonderschau „Eisen, Schwefel, Kupfer“ werden verschiedene Mineralien vorgestellt, die diese drei Elemente enthalten  und in den verschiedenen Formationen der Kreide, dieses speziellen Kalksteins, vorkommen können.Zu sehen bis 30. November mehr »»

November

Donnerstag • 02.11.2017 • 19.30 Uhr • 25. Jüdisch-Israelische Kulturtage in Thüringen

Stella Jürgensen und Inge Mandos: „Schmattes“

Musikalisch-kabarettistische „Schmattes“, das sind „Plünnen“, Fundstücke, kleine Schätze aus dem Repertoire der Sängerinnen Stella Jürgensen und Inge Mandos. Deutsche und jiddische Lieder, sowie Schlager jüdischer Komponisten aus den 20er und 30er Jahren haben die beiden Sängerinnen aufgestöbert und in Szene gesetzt. In einer kabarettistischen Revue verbinden sie, virtuos begleitet von Andreas Hecht an... mehr »»

Dienstag • 07.11.2017 • 16.00 Uhr • Ohren gespitzt

"Die Olchis fliegen in die Schule" von Erhard Dietl

Wieder einmal stehen die lustigen Olchis im Mittelpunkt unserer Vorlesezeit. Lily Olschak liest die Geschichte "Die Olchis fliegen in die Schule" von Erhard Dietl vor.Was Olchi-Opa in seiner Jugend konnte, können Olchi-Kinder von heute schon lange, Ratten-Schwanz-und-Kröten-Furz! Also satteln sie den Reisedrachen und ab geht die Post. Nicht nach Australien, wie damals bei Olchi-Opa, sondern nur in die Grundschule von Schmuddelfing. Aber was die... mehr »»

Dienstag • 07.11.2017 • 17.00 Uhr • Vortrag

Oberarzt Dr. med. Maik Briesemeister: Das künstliche Kniegelenk – Bewährte Technik und neue Trends

(Vortragsreihe der HELIOS-Kliniken Blankenhain) mehr »»

Donnerstag • 09.11.2017 • 19.30 Uhr • Lesung

Ronald Wendt: „Breiter“

mehr »»

Dienstag • 14.11.2017 • 17.00 Uhr • Vortrag

Dr. Schneider/Dr. Assefa: Gallensteine - Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

(Vortragsreihe der HELIOS-Kliniken Blankenhain) mehr »»

Mittwoch • 15.11.2017 • 19.00 Uhr • Eine Veranstaltung der Goethegesellschaft Rudolstadt

Jens Henkel, Rudolstadt: Das Fürstliche Zeughaus Schwarzburg – „Fürstliche Erlebniswelten Schloss Schwarzburg“

mehr »»

Donnerstag • 16.11.2017 • 19.30 Uhr • Veranstaltung

Dr. Renate Reuther: Enthüllungen über Holle, Percht und Christkind – eine kleine Kulturgeschichte des Weihnachtsfestes

Einst brachte die nächtens umziehende  Holle oder  Berchte bei uns die Geschenke.  Wer verbarg sich eigentlich hinter dieser wilden Schreckgestalt? Warum zogen früher die jungen Leute in der Weihnachtszeit singend und Gaben fordernd durch die Stadt? Und was hat das alles mit der Umfahrt des Großen Wagens am Sternenhimmel zu tun? Die Historikerin Dr. Renate Reuther ist diesen Fragen nachgegangen. Ihre ebenso detektivische wie tabulose... mehr »»

Dezember

Montag • 04.12.2017 • 17.00 Uhr • Vortrag

Dr. Torsten Prietzel: Das künstliche Hüftgelenk – bewährte Technik und neue Trends

(Vortragsreihe der HELIOS-Kliniken Blankenhain) mehr »»

Dienstag • 05.12.2017 • 16.00 Uhr • Ohren gespitzt

"Nein, wie ungerecht!" von Heilwig von Massow

Laura feiert ihren Geburtstag. Als noch ein Stück Kuchen übrig ist, entsteht die Frage: Wer soll das letzte Stück erhalten? Was ist gerecht? Heilwig von Massow hat die Frage nach Gerechtigkeit sowohl als Richterin als auch als Mutter von vier Kindern ein Leben lang beschäftigt. mehr »»

ThueBIBNet

Öffnungszeiten

Montag

13 Uhr bis 18 Uhr

Dienstag

10 Uhr bis 16 Uhr

Donnerstag

13 Uhr bis 18 Uhr

Freitag

10 Uhr bis 16 Uhr

Samstag

  9 Uhr bis 12 Uhr

 


Kontakt

Tel.: (0 36 72) 48 64 20
Fax: (0 36 72) 48 64 30
E-Mail:

stadtbibliothek@rudolstadt.de

  Kontaktformular

Unser Tipp
Anfahrt Partner Impressum Datenschutz